Spinit 3.0 E - eine Maschine mit eigener Musterkollektion

So neu der Ansatz der spinitsystems®, so umfangreich ihre Vorstellung auf der ITMA: Unter dem Namen „Natural Modernist“ entwickelten Studenten der Hochschule Albstadt-Sigmaringen eine erste Kollektion aus auf der Spinit 3.0 E hergestellten Stoffen. Romantische Nachtwäsche, legere Freizeitkleidung und urbane Mode stellten die Studenten aus dem Single Jersey her – auch die Studenten empfanden diese Anwendung nach eingehender Prüfung der Gestricke als sehr naheliegend.

 

Passend zur Stärke der Maschine, sehr ressourcenschonend zu arbeiten, wurde für die Herstellung der Stoffe ausschließlich Biobaumwolle verwendet. Auch in Anmutung und Aussage greifen die Modelle der Studenten diesen Aspekt auf: Ein Philodendron-Blatt ist neben naturnahen, trendigen Farben und aktuellen Schnitten ein zentrales Designelement der Kollektion. Tragbar ist die exklusive Spinit-Modekollektion sowohl für Männer, Frauen und Babys. Ausgewählte Modelle sind auf dem Mayer & Cie. Messestand der ITMA zu sehen und selbstverständlich zu befühlen.

Michael Tuschak sagt: „Ich freue mich, dass wir unseren Kunden und Interessenten so gleich viel mehr in und an die Hand geben können, als einfach nur ein paar Stoffmuster. Schließlich beschreiten unsere Kunden mit uns und der spinitsystems® ganz neue Wege.“

Sitemap

This website uses cookies

Cookies help us in providing our services. By using our services, you agree that we set cookies.